Reisebegleitung

Auch wenn wir unsere persönliche Heldenreise nur alleine antreten und absolvieren können braucht es manchmal Verbündete und Menschen die uns in herausfordernden Phasen begleiten und unterstützen.

Dann wenn alte und bisher tief verdrängte Prägungen und Traumata auftauchen und durch unsere Reise mit den Genschlüsseln berührt werden, kann es sich sehr unsicher und durchaus auch einsam anfühlen.
In diesen Phasen stehe ich Ihnen als „Fels in der Brandung“, „Licht in der Dunkelheit“, „erfahrener Bergführer oder Tauchgänger“ zur Seite und begleite Sie durch diese Entwicklungsabschnitte hindurch.

Aus eigener Erfahrung weiß ich wie hilfreich es sein kann, gerade in den schwierigen Phasen jemanden zu haben der einfach da ist und einen so annimmt wie man gerade ist. Ohne zu kritisieren, zu optimieren oder etwas verändern zu wollen.
Jemand der „einfach“ den „Raum hält“ für den Prozess der sich gerade entfaltet…

Wurden diese Stromschnellen dann gemeinsam gemeistert, kann der Weg auch wieder auf eigene Faust fortgesetzt werden.

Ich nenne diese Art der Arbeit
Begleitete Selbsterleuchtung / -heilung

Was ich Ihnen anbiete:
  • Zu Beginn Ihrer Reise erstellen wir gemeinsam Ihr persönliches hologenetisches Profil und ich gebe Ihnen eine erste Orientierung
  • Ihr hologenetisches Profil dient auf Ihrer Reise als Landkarte und Kompass
  • Sie erhalten geerdete und an die Realität angebundene Unterstützung der Selbsterleuchtungsarbeit
  • Begleitung der herausfordernden Prozesse die durch die Kontemplation der Genschlüssel entstehen können
  • Vor allem bei vorhandenen Traumata und tief sitzenden Blockaden eine professionelle und enge Begleitung

Bei Fragen zu dieser Arbeit und den Kosten sprechen Sie mich gerne persönlich an:

Reisebegleitung